Service NRW - Das Dienstleistungsportal der Landesverwaltung

Hauptnavigation

Adressverzeichnisse

Übergreifende Angebote

Dienstleistungsportal NRW > Ressorts > JM > ERV FG

ERV FG - Elektronischer Rechtsverkehr im finanzgerichtlichen Verfahren (FG Münster)

Link zu diesem Verfahren:

http://www.fg-muenster.nrw.de (externer Link)


Zielgruppe/Adressaten:

Bürgerinnen und Bürger und deren Prozessvertreter sowie Behörden, die an finanzgerichtlichen Verfahren beteiligt sind.


Beschreibung des Verfahrens:

Austausch von Schriftsätzen per E-Mail oder über das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP).


Voraussetzungen/Bedingungen:

Nähere Einzelheiten zu den Vorgaben, die bei der Teilnahme am elektronischen Rechtsverkehr zu beachten sind, finden sich auf der Internetseite www.justiz.nrw.de (externe Seite), Bereich Onlineverfahren.

Die Einhaltung der sich aus der Finanzgerichtsordnung ergebenden Formerfordernisse und Fristen bleibt unberührt.


Gebühren:


Rechtsgrundlagen:

§ 52 a der Finanzgerichtsordnung (FGO) i.V.m. der Rechtsverordnung zum elektronischen Rechtsverkehr (GV. NRW. 2005 S. 926).


Technische Voraussetzungen:

Internetzugang, für die qualifizierte Signatur (elektronische Unterschrift): Kartenleser und Signaturkarte, für die E-Mail-Kommunikation: E-Mail-Client mit Verschlüsselungsfunktionalität (S/MIME), für die Nutzung des EGVP: EGVPSoftware.

Nähere Einzelheiten finden sich auf der Internet-Seite www.justiz.nrw.de (externe Seite), Bereich Onlineverfahren bei den Fachgerichten.


Ausführende Behörde/Einrichtung:

Finanzgericht Münster